+31 543 461 485 Naar contactpagina

Verkehrskreisel des Jahres

Neben einer flüssigen Verkehrsführung und Sicherheit soll dieser Verkehrskreisel gleichzeitig deutlich den Eingang zum Dorf Dinxperlo symbolisieren. Der Verkehrskreisel muss daher auch visuell ansprechen und keine Fortsetzung der Grünflächen sein. Wir vergrößerten dafür den Bereich, indem wir die Fahrradwege einbezogen und diesen Raum mit einer Hainbuche und einem Ring aus weißen Birken markiert haben. An diesem Verkehrskreisel stoßen vier verschiedene Landschafts- und Bebauungsformen aufeinander: die Agrarlandschaft, die traditionelle ältere Bebauung, die sehr moderne Bebauung und der natürliche Grünstreifen. Alle diese Aspekte wurden berücksichtigt; so wurden die Licht- und Verkehrsmasten aus dem Blickfeld genommen, indem wir sie ganz simpel mit wildem Wein bedeckten. Auf diese Weise ist eine lebende Skulptur entstanden; „Grün über alles“.